thjnk Zürich gewinnt sensationell Silber bei den Clio Awards

zur Detailseite

Pro Infirmis
Digital, Social Media, Film, OOH, Print

Mit der Sensibilisierungskampagne «Alle sind gleich. Niemand ist gleicher.» bricht Pro Infirmis bewusst mit Klischees. Zum einen zielt man auf den Lachmuskel statt auf die Tränendrüse. Zum andern werden Menschen mit Behinderung als selbstverständlicher Teil der Gesellschaft gezeigt.

Der 100 Sekunden lange Film wurde von Regisseur Jon Barber umgesetzt, der bekannt ist für seine humorvolle Werbung. Im Film werden 13 Protagonisten mit  verschiedenen Behinderungen gezeigt, die sich mit kleinen Ärgernissen herumschlagen. Szenen, in denen sich jede und jeder ausnahmslos wiedererkennen kann.

Der Song «Jump down, spin around» stammt von Harry Belafonte und ist eine kleine Trouvaille aus dem Jahr 1957. Der 91-jährige Belafonte lebt in New York Harlem. Er hat den Song extra für dieses Projekt zur Verfügung gestellt. Begleitend startet eine Social-Media-, Plakat- und Anzeigenkampagne, ebenfalls mit Protagonisten aus dem Film.