Claudia Ziltener steigt an Board.

31.05.2021 – Die neue Customer Experience Director ist für den Aufbau der neuen Einheit «thjnk 24/7» verantwortlich.

Dass Kreativität jede Frage beantworten kann, ist laut einer Mitteilung das Selbstverständnis von Thjnk Zürich. Zum 5-jährigen Bestehen startet mit «thjnk 24/7» eine neue Einheit an der Weberstrasse 3, die den Anspruch erhebt, «kreative Ideen nicht nur zielgerichtet zu konzipieren, sondern diese auch über alle kommunikativen Ebenen massgeschneidert auszusteuern und so individuell erlebbar zu machen», wie es in der Mitteilung weiter heisst.

Zusammenarbeit mit Hamburg
Als führender Kopf für den Auf- und Ausbau von «thjnk 24/7» kommt Claudia Ziltener als Customer Experience Director an Bord. Ziltener zeichnete zuletzt als Senior Consultant und Data Strategist bei Publicis Emil für Mercedes Benz Schweiz verantwortlich. «Es geht nicht mehr um lineare Touchpoint-Ketten, sondern um kommunikative Micro-Moments. Um wirkliche Relevanz entlang der Journey zu säen, ist es unser Anspruch, jeder Nutzerin und jedem Nutzer zu jeder Zeit mit dem richtigen emotionalen oder rationalen Trigger zu begegnen», lässt sich Claudia Ziltener in der Mitteilung zitieren. Dafür arbeitet sie integriert mit dem «thjnk 24/7»-Team in Hamburg zusammen.

Damit gehe die Kreativagentur einen zukunftsweisenden Schritt, «bei dem kreativer Impact nicht auf der Image-Ebene endet, sondern über den gesamten Kommunikations-Funnel End-to-End garantiert werden kann». thjnk will damit die Verknüpfung von Kreation mit Data, Technologie und Media sicherstellen.

Kein Killer für Kreativität
«Die meisten Ansätze im Bereich von Dynamic-Creative-Lösungen sind aus medialer Perspektive gedacht und eher ein Killer als ein Katalysator für kreative Ideen. Darunter leiden oft die Markenwirkung und die kreative Exzellenz», sagt Geschäftsführerin Andrea Bison im persoenlich.com-Interview.

zurück zur Übersicht