ADC Schweiz: thjnk Zürich zweiterfolgreichste Agentur.

03.07.2020 – Mit zweimal Silber, fünfmal Bronze und fünf Shortlists setzt sich thjnk Zürich erneut in den kreativen Top 3 des Landes fest.

Zum erstenmal seit Gründung des Clubs wurden die begehrten Award-Würfel nicht im Rahmen einer öffentlichen Prämierung vergeben. Trotzdem ist die Freude an der Weberstrasse nicht weniger gross über zwei Silber- und fünf Bronzewürfel sowie fünf Shortlist-Zertifikate. Mit dieser Ausbeute ist thjnk Zürich die Agentur mit den zweitmeisten Auszeichnungen beim Wettbewerb 2020 hinter Ruf Lanz und vor Jung von Matt/Limmat.

Der grosse Abräumer ist die Arbeit «Catch a flight to Buenos Aires» für Edelweiss. Das Mediencommuniqué des ADC sagt dazu:

«Ein crossmedialer Überflieger dieses Jahr ist die Idee «Catch a flight to Buenos Aires» der Agentur thjnk für ihren Kunden Edelweiss Air. Sie wurde mit zwei Silberwürfeln in der Kategorie Digital unter Creative Data und Interactive Promotions ausgezeichnet und darüber hinaus mit Bronze und Shortlist in nicht weniger als vier weiteren Kategorien. Kernstück der Kampagne ist eine App mit einem integrierten Augmented-Reality-Spiel: Damit kann man den Himmel nach Edelweiss-Flugzeugen abscannen – jedes so eingefangene Edelweiss-Buenos-Aires-Flugzeug bedeutete eine Gewinnchance für einen Flug nach Argentinien.»

Die zweiterfolgreichste thjnk-Arbeit ist «Name Game» für den Sportartikelhändler Ochsner Sport. In einem Social-Media-Wettbewerb zum 10-Jahr-Jubiläum der Kultskimütze von Ochsner Sport wurden die Verlosungssieger direkt auf die Mütze der Athleten gedruckt und im Live-TV während den Fahrerinterviews verkündet. «Name Game» gewinnt Bronze in der Kategorie «Social Media» und drei Shortlist-Auszeichnungen in den Kategorien «Direktmarketing», «PR» und «Digital Interactive Promotions».

Zu guter Letzt gewinnt Durgol Bronze in der Kategorie «Filme» für die Kampagne «Kaffeebauer», bei der ein Landwirt aus Costa Rica in gebrochenem Deutsch direkt in die Kamera zu den Kaffeeliebhabern in der Schweiz, Deutschland und Österreich spricht, und sie bittet, ihre Kaffeemaschine regelmässig zu entkalken, um in den wahren Genuss seiner hochwertigen Kaffeebohnen zu kommen.

Der Art Directors Club ist die Vereinigung der führenden Kreativen der Schweizer Kommunikationswirtschaft und zeichnet jedes Jahr die besten Kampagnen des Landes aus.

zurück zur Übersicht