zur Detailseite

SRF
OOH, Print, Digital

Wie der Eventmovie «Gotthard» beleuchtet auch die Kampagne die kritischen Aspekte dieses Jahrhunderprojekts: Die rätselhafte Wurmkrankeit, die Spannungen mit der Fremdenarbeit, der waghalsige Einsatz von Dynamit im Tunnelbau sowie die unzähligen Mineure, die im Gotthardmassiv ihr Leben liessen. Offiziell starben 199 Menschen – 13 pro Tunnelkilometer.

Ein durchgehendes Storytelling-Erlebnis bieten die Banner, welche mit redaktionell ausgearbeiteten Web-Artikeln hinterlegt sind und die provokanten Headlines mit viel wissenswertem Content vertiefen. Die Headlines wurden eigens von einem Schriftenmaler gezeichnet. Das Gestein ist Gneis aus dem Gotthardmassiv.